DIE ROLLE DES WASSERSTOFFS IN DER ENERGIEWENDE

11 Mai 2021, 18:30 Uhr, Online
Infos zur Veranstaltung
18:30 Uhr, Online
11 Mai 2021
18:30 Uhr
Veranstalter
Club des Affaires de la Hesse

Ankündigung

Conférence en français

Liebe Mitglieder und Freunde des Club des Affaires de la Hesse,

wir freuen uns, Sie zu unserer Videokonferenz am 11. Mai zum Thema „Die Rolle des Wasserstoffs in der Energiewende“ einzuladen. Wir danken Herrn François Venet, Senior Vice President, Mitglied des Executive Committee und verantwortlich für die Strategie der Air Liquide-Gruppe, für seine Ausführungen zum Engagement der Gruppe für das Klima und die Energiewende. Dieses Engagement steht im Mittelpunkt der Strategie von Air Liquide, einem Weltmarktführer bei Gasen, Technologien und Services für die Industrie und das Gesundheitswesen.

Die gesamte Energiebranche ist im Umbruch, um eine Reduzierung des CO2-Ausstoßes zu ermöglichen. Die Energiewende und die Förderung erneuerbarer Energien erfordern neue Energieträger. Hierbei nehmen der Wasserstoff und das Ammoniak eine Schlüsselrolle ein. In mehr als 50 Jahren hat die Air Liquide-Gruppe ein einzigartiges Know-how in der Beherrschung der Wasserstoffkette (Produktion, Speicherung und Verteilung) entwickelt und sich verpflichtet, zusammen mit einer Vielzahl ihrer Industriekunden bis 2050 CO2-neutral zu werden.

Wir hoffen auf eine rege Teilnahme und freuen uns auf einen interessanten Austausch mit Herrn François Venet. Bitte melden Sie sich bis Montag, den 10. Mai, 12 Uhr, unter folgender Adresse an: info@ca-hesse.de. Bitte geben Sie dabei die E-Mail-Adresse an, an die der Zoom-Zugangslink versendet werden soll.

 

Mit freundlichen Grüßen

Nathalie Maier-Bridou                                              Emmanuelle Bitton-Glaab

Präsidentin                                                                        Vize-Präsidentin

 

François Venet kam 1988 zu Air Liquide-Gruppe, er ist heute Senior Vice President und verantwortet die Strategieentwicklung. Des Weiteren ist er für den weltweiten Geschäftsbereich Großindustrie und Engineering & Construction zuständig.

Seine berufliche Karriere startete er zunächst als Entwicklungsingenieur, dann als Produktmanager. 1992 übernahm er bereits Führungsaufgaben in den Vereinigten Staaten, bevor er 2002 an den Unternehmenssitz zurückkehrte, um hier zunächst das Amt des Vice President für Akquisitionen, Strategie und Unternehmenskontrolle auszuüben und danach als Vice President für Integration und die Entwicklung des Europageschäfts mit Zuständigkeit für die industrielle Entwicklung in Mitteleuropa tätig zu werden.

2007 kam er nach Frankfurt, um die Geschäfte der Engineering-Gesellschaft Lurgi Group zu betreuen. 2011 erfolgt seine Ernennung zum Vice President des Geschäftsbereichs Engineering & Construction. 2013 wird er zum Executive Vice President für den Asien/Pazifik-Raum bestellt und 2005 zum Generaldirektor des „Shanghai Hub“. Seit 2014 ist er Mitglied des Executive Committee der Air Liquide-Gruppe.

 

 

 

Anmeldung

    Bitte melden Sie sich online auf unserer Website an: Anmeldung.
    Wir freuen uns, Sie an diesem Abend begrüßen zu dürfen.